1. Mannschaft gewinnt Cup-Krimi auf dem Brühl

Acht verwandelte Elfer brauchts auf dem Brühl für den Einzug in den Achtelfinal des Solothurner Cups. Und weil die kroatischen Gastgeber nur deren sieben einnetzen, steht der FCW in der nächsten Runde. Dies völlig verdient im Übrigen.

HNK Croatia – FCW 9:10 (2:2)

Nächstes Spiel: Mittwoch, 23.09.20 um 20h auswärts gegen den FC Winznau

Teilen und Liken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code