Sieg der 2. Mannschaft gegen Attiswil

Text und Bild: Florian Wyss. Gut startete der FCW in die Partie und so ging er nach einer cleveren Eckballvariante mit 1:0 (Torschütze D. Gribi) in Führung. Der starke Wind beineiträchtigte jedoch einen gepflegten Spielaufbau. In der Folge kamen beide Teams zu Torchancen; konnten sie aber nicht nutzen. Dank einem „Pressing“ von Remo Jenzer und Florian Wyss, erhöhte der FCW durch ein Eigentor auf 2:0. 

Gestärkt, motiviert und voller Elan kam der FCW aus der Kabine und suchte das schnelle 3:0. Ein „Geniestreich“ von Joel Faganello führte durch Anury, der eiskalt einschob, zum 3:0. In der Folge verlor der FCW dann etwas die Sicherheit und so kam der FC Attiswil mit einem Doppelschlag zum 3:2 heran. Dank einen „Sonntagsschuss“ per Freistoss durch Joel Faganello, schauckelte der FCW den Sieg doch noch souverän mit 4:2 ins Trockene.

Weiter geht es für unser „Zwöi“ nächsten Samstag gegen Kestenholz. Wir hoffen erneut auf tatkräftige Unterstützung.

Teilen und Liken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code