Erste Saisonniederlage

Am Ende sieht sie heftig aus, die 1:5-Ohrfeige zuhause gegen Kestenholz. Wenn wir übers Ende hinausschauen, sinds dann aber doch nur drei Punkte, die man liegengelassen hat. Fehlendem Willen ist die erste Niederlage der neuen Saison nicht zuzuschreiben. Vielmehr mangelnder Konzentration, Kaltblütig- und Kompromisslosigkeit. Drei Konter-Gegentore in sieben Minuten und ein weiteres 30 Sekunden nach der Pause sprechen eine deutliche Sprache. Ziehen wir die Lehren daraus und fahren am nächsten Montag mit Sack und Pack nach Flumenthal und machen es besser.

FCW – FC Kestenholz 1:5 (1:3)

Nächstes Spiel:
SC Flumenthal – FCW
Montag, 9. September, 20.15 Uhr

Teilen und Liken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code