Martin Kamber hört per Ende Saison auf

Nach vier intensiven Jahren als Cheftrainer unserer 1. Mannschaft hat sich Martin Kamber dazu entschieden, sein Amt im Sommer niederzulegen. Martin übernahm im Sommer 2018 unser Fanionteam in der 3. Liga und erreichte in der ersten Saison den tollen 4. Tabellenrang. Dieser Rang konnte ebenfalls in der zweiten Saison gehalten werden. Die nachfolgende Saison war geprägt von Corona. Aber wir konnten vor allem im Cup starke Akzente setzen. Als Highlight das Viertelfinale gegen Iliria und dem darauffolgenden Karriereende diverser langjähriger Schlüsselspieler. Diesen Umbruch im Kader meisterte Martin zusammen mit seinem Coach Adrian Bielmeier gekonnt mit einer überzeugenden Vorrunde. Die Verjüngung des Teams gelang einwandfrei und so steht unsere Mannschaft aktuell in Lauerstellung im vorderen Mittelfeld der 3. Liga und in der Rückrunde scheint vieles möglich.

Der FC Welschenrohr und speziell die 1. Mannschaft möchten Martin für seinen Einsatz während der gesamten Zeit von Herzen unseren Dank aussprechen. Die erste Mannschaft wird alles in die Waagschale werfen, um mit Martin zusammen einen tollen Abschluss dieser gemeinsamen Ära erleben zu dürfen.

Lieber Tinu – nochmals herzlichen Dank für Dein Engagement in den vergangenen Jahren beim FC Welschenrohr und auf eine erfolgreiche, letzte Rückrunde mit Dir als Chef an unserer Seite!

Teilen und Liken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code